Home Aktuell Schafe & wir Hundherum Tiergestützt Wo(h)llfühlen Feedbacks Impressum Links
Warum Schafe? Schafe sind verhaltene, sanfte Tiere die uns dazu auffordern Geduld zu üben, achtsam zu sein, ohne inneren Druck zu handeln. Sie sind in ständiger Verbindung mit ihrem Herdenverband und ihrer Umwelt und nehmen kleinste Veränderungen sofort wahr. Wer sich auf sie einlässt, bereit ist sich zu öffnen und sie kennen lernt wird mit ihrer Freundschaft belohnt. Unsere Herde bretonischer Zwergschafe begleitet uns bei unseren Aktivitäten, ist Teil des Ganzen und gibt uns Hinweise auf Wesentliches. Sie und die herrliche Umgebung des Hainburger Braunsberges unterstützen uns bei unseren Seminaren und in der tiergestützten Therapie. Unsere tiergestützte Arbeit mit den Schafen wird vom Verein Kindertraum unterstützt: https://www.kindertraum.at/nc/herzenswuensche/erfuellte- herzenswuensche/?next=11 Eindrücke zur tiergestützten Therapiebegleitung mit Schafen findet ihr auch auf Facebook unter: https://www.facebook.com/tiergestuetzt/?ref=bookmarks Alle Veranstaltungen finden in 2410 Hainburg an der Donau statt. Verbindliche Anmeldungen per Mail: Seminare & Angebote ab Frühjahr 2017 Schafe erleben und kennen lernen in Hainburg- für groß und klein Gemeinsam besuchen die Teilnehmer eine kleine Herde bretonischer Zwergschafe auf ihrer Weide und lernen ihre unterschiedlichen Vorlieben und Persönlichkeiten kennen. Die Schäfchen können in ihrer natürlichen Umgebung beim Grasen beobachtet und näher kennen gelernt werden, dabei bahnen sich meist erste Freundschaften und Sympathien an. Bevor wir unseren Weidespaziergang beginnen, darf sich jeder jeweils ein Schäfchen aussuchen für das besonders achtsam Sorge getragen wird. Danach kann es mit der Schäfchenwanderung, die jeweils an Temperatur, Tagesverfassung und Alter der Teilnehmer angepasst wird, losgehen. Unser gemeinsamer Spaziergang dauert zwischen 20 und 45 Minuten. Mit dabei sind auch Hütehunde, die ebenfalls auf die Schafe aufpassen. Danach gibt es eine kleine Stärkung und wir versorgen gemeinsam die Tiere. Kinder erhalten als Abschluss einen kleinen Schäfchenpass. Termin: 28.5.2017, 10 bis 11 Uhr Findet nur bei trockenem Wetter statt! Anmeldung unbedingt erforderlich! Beitrag: 20€ pro Teilnehmer, Kinder bis 5 Jahre gratis Special: Muttertag bei den Mähdels Feiert gemeinsam mit unseren Mähdels den Tag der Mamas und lasst euch von einem liebevollen Programm für Mütter durch die Stunden tragen. Für Mütter und ihre Töchter. 14.5.2017 , 14 bis 17 Uhr Inkl. Snacks & Getränke 75€ (Töchter bis 14 Jahre gratis) Wollinger`s Talk- 1x im Monat Ein Nachmittag bei den Wollingers, Natur spüren, erzählen was bewegt...einmal im Monat wird zugehört, erzählt, ausgesprochen, Preis gegeben, angedeutet, ausgesprochen oder einfach genossen. Zusammen kommend und am Feuer sitzend. 25.5.2017 ab 14 Uhr  Beitrag je nach Gruppengröße Geburtstag bei Mähhh Egal wie alt du bist: wenn du Schafe magst und gerne Zeit mit diesen besonderen Tieren verbringen möchtest, sie kennen lernen magst, dann ist ein Geburtstag bei Mähhh genau das richtige für dich. Wir gestalten eine rundum wollige Geburtstagsüberraschung und am Ende bekommt jedes Geburtstagskind eine Schäfchenurkunde. Preise je nach Vereinbarung und Programmwünschen Schafgeschichten und mehr Über Schafe kann man Bücher schreiben, Gedichte lesen, Lieder singen...man findet sie in der Mythologie vieler Kulturen , für sie gilt stets die Unschuldsvermutung...doch was sind diese Tiere wirklich? Was sind ihre Bedürfnisse und was macht sie so einzigartig? Ein Tag rund ums Schaf. Etwas zum Lernen, Staunen und Weiter geben. 24.9.2017 ab 14 bis 17 Uhr Inkl. Snacks & Getränke 75€ Sich selbst erfahren- Eintagesworkshops Sinneswandel Ein Tag  im Zeichen unserer Sinneswahrnehmungen Wir verbringen diesen Tag absolut SINNvoll. Jedem unserer fünf Hauptsinne und Wahrnehmungsbereiche schenken wir die Aufmerksamkeit , welche jenen im Alltag meist nicht zukommt. Einen Tag lang stellen wir das Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen und Sehen in den Vordergrund des Erlebens und achten ganz bewusst darauf was unsere Sinne uns zu sagen haben. Dabei beschäftigen wir uns mit den Fragen: -Wie hilft uns der Spürsinn richtig von falsch (für uns) zu entscheiden? Wie kann er uns helfen Grenzen zu wahren? - Wir schenken unserem Ohr Gehör - Wir würdigen unsere Augen eines Blickes - Essen oder Schmecken- ist es wirklich das gleiche? Wir fragen unseren Geschmackssinn! - Immer der Nase nach ins Reich der Düfte und die Bedeutung der Sinne erfahren Wir begeben uns auf eine spannende ungewöhnliche Reise und schenken unseren Augen, Ohren etc. einen Tag Erholung und Gehör und erleben den einen oder anderen “Sinneswandel”. Wann: Herbst 2017 , von 10 bis 17 Uhr Beitrag: 220€ inklusive Verpflegung Wo: Hainburg an der Donau Mitzubringen: gemütliche Decke, bequeme Kleidung, Zeit Findet nur bei Schönwetter statt! AUS- Zeit Herbst 2017 In einer Welt voller Reize sind wir oft heillos überfordert und erfahren permanent eine Überschreitung innerer und äusserer Grenzen. Um sich selbst besser schützen und abgrenzen zu können bedarf es vor allen Dingen eines: sich seiner Grenzen bewusst zu werden und ein achtsamer Umgang mit jenen. An diesem Tag geht es darum unsere Eigenwahrnehmung zu schulen, gut für sich und andere zu sorgen. Sich Auszeiten zu gönnen und zuzugestehen und innere Stabilität zu finden. Dauer: 10 bis 17Uhr Beitrag: 220€ Kursleiter: Helmut Wittmann, Cranio Sacral Practitioner, Lebens- und Sozialberater i.A. & Andrea Wiesner, tiergestützte Seminare
PowerPets- machen das Leben bunt! Anmeldung Schafe & wir